Du bist hier: Startseite » Rezepte » Vegane Linsenbolognese

Vegane Linsenbolognese

Eine leckere und vegane alternative zur klassischen Spagetti Bolognese, die vegane Linsenbolognese. Reich an Protein und schnell zubereitet.

Zutaten – Vegane Linsenbolognese

Zutaten

1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
2 Möhren
1 Stange Staudensellerie
150g rote Linsen
400g passierte Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 EL Olivenöl
Parmesan
250ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer
Basilikum, Oregano, Petersilie zum verfeinern

200g Nudeln

Dauer: ca. 30 Minuten

Fertig zubereitet – Vegane Linsenbolognese

Zubereitung

Die roten Linsen gründlich waschen und beiseite stellen. Den Knoblauch, die Zwiebel, die Möhren und den Staudensellerie schälen, in kleine Stücke hacken und in Öl ca. 5 Minuten andünsten. Das Tomatenmark und Kräuter unter die Mischung heben.

Die passierten Tomaten, die Gemüsebrühe und die roten Linsen hinzugeben. Die ganze Mischung aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf etwas Wasser nachgießen und würzen.

In der Zwischenzeit die Nudeln im kochendem Salzwasser gemäß Packungsbeschreibung kochen. Auf einem Teller anrichten, mit Parmesansplittern und Basilikum verfeinern und schon ist ein leckeres proteinreiches Gericht auf dem Tisch. Guten Appetit!

Lust das Rezept umzusetzen? Dann bestelle jetzt einach innerhalb unseres Liefergebietes die Zutaten:

Du bist hier: Startseite » Rezepte » Vegane Linsenbolognese