Du bist hier: Startseite » Rezepte » Salat mit frischen Pfifferlingen

Salat mit frischen Pfifferlingen

Seit kurzem können wir euch wieder mit der frischen Ernte von Pfifferlingen belieferen. Pfifferlinge haben etwa von Mitte Juni bis Ende Oktober Saison. Ihr würziger, leicht pfeffriger Geschmack passt gut zu Nudeln und Knödeln, Eier- und Fleischgerichten. Eine Veredelung für jedes Gericht, zum Beispiel auch für unseren Salat den ihr nachstehend als Rezeptinspiration findet. Pfifferlinge zählen zu den ersten Wildpilzen die im Jahr erhältlich sind. Die Produkte für das Rezept, findet ihr bei uns im Shop.

Zutatenliste

  • gemischter grüner Salat
  • 1 Minigurke
  • 1/2 Bund Radieschen
  • 600 g frische Pfifferlinge
  • 1 EL Butter

Für das Dressing

  • 6 EL Weißbier
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico Bianco
  • 1-2 TL Akazienhonig
  • 1 TL süßer Senf
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Salat waschen und trocken schleudern. Die Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Die Gurke waschen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Die Pilze putzen und abreiben. Fein gehackten Knoblauch in einer Pfanne mit Butter andünsten und die Pilze solange braten, bis Sie kein Wasser mehr ziehen. Gut würzen. Den Salat mit den Radieschen und Gurken mischen. Das Dressing zugeben und alles gut miteinander verrühren. Den Salat auf Tellern anrichten und als Veredelung die frisch, in Butter geschwenkten Pfifferlinge auf den Salat geben und genießen. Buon Appetito!

Lust das Rezept umzusetzen? Dann bestelle jetzt einach innerhalb unseres Liefergebietes die Zutaten:

Du bist hier: Startseite » Rezepte » Salat mit frischen Pfifferlingen