Du bist hier: Startseite » Rezepte » Ökokisten Apfelkuchen

Ökokisten Apfelkuchen

AN APPLE A DAY KEEPS THE DOCTOR AWAY. Wer kennt ihn nicht diesen Satz. Und er kommt nicht von ungefähr. Äpfel enthalten wertvolle Vitamine, bieten viele Mineralstoffe, schützen Körperzellen, beruhigen den Bauch…. Ein richtig gesundes Früchtchen. Äpfel sind vielseitig einsetzbar beim Kochen oder Backen. Es gibt verschiedenste Sorten und somit ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das es sich bei der Frucht um ein absolut regionales und heimisches Produkt handelt, macht sie noch attraktiver. Keine langen Transportwege sind nötig um sich mit etwas Gesundem etwas Gutes zu tun.

Zutaten – Ökokisten Apfelkuchen
Fertig zubereitet – Ökokisten Apfelkuchen

Zubereitung

Aus den oben genannten Zutaten einen feinen Mürbeteig erstellen und im Kühlschrank kalt stellen. Äpfel waschen, schälen, vom Kerngehäuse befreien und fein raspeln. Mit etwas Zitrone übergießen, damit die Äpfel sich nicht braun verfärben. Puddingpulver mit Zucker vermengen, mit Eiern und Sahne verrühren. Mischung zu den geraspelten Äpfeln geben und alles gut miteinander vermengen. Eine runde Backform mit Backpapier auslegen oder einfetten. Den Teig mit einem großzügigen Rand in die Form geben. Anschließend die Apfelmasse auf den Teig in die Backform geben und glattstreichen. Backzeit: 60 Minuten zunächst bei 180° Heißluft, dann auf 160° zurückschalten.

Lust das Rezept umzusetzen? Dann bestelle jetzt einfach innerhalb unseres Liefergebietes die Zutaten:

Du bist hier: Startseite » Rezepte » Ökokisten Apfelkuchen