Du bist hier: Startseite » Rezepte » Flammkuchen

Flammkuchen

In der Vorweihnachtszeit gibt es heute einen leckeren selbstgemachten Flammkuchen. Mit Feigen, Feta, Spinat und roter Bete, ist es eine Abwechslung zu den herkömmlichen Flammkuchen, die es auf dem Weihnachtsmarkt gibt. Zutaten gibt es wie immer im Shop!

Zutaten – Flammkuchen

Zutaten für 1 Blech:

Für den Teig: 
200 g Dinkelmehl
1 TL Salz
1 EL Olivenöl
110 ml Wasser

Beispiel für Belag: 
200 g Schamnd/Creme fraiche
Salz, Pfeffer, Muskat
Frischer Spinat
Rote Bete
1 Packung Feta
Walnüsse
Feigen

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 20 Minuten

Fertig zubereitet – Flammkuchen

Zubereitung:

Aus Mehl, Salz, Öl und Wasser einen Teig herstellen. Den Teig solange kneten, bis dieser nicht mehr an den Händen kleben bleibt, ansonsten noch etwas Mehl unterarbeiten. Mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Backofen auf 200° vorheizen. Nun den Schmand glatt rühren und gerne mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Spinat waschen und abtropfen lassen. Rote Bete und Feta klein würfeln. Walnüsse knacken und Feigen in Streifen schneiden.

Den Teig nun auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz schön dünn ausrollen und auf ein Backblech oder einen Backstein geben.
Nun mit der Schmandmasse bestreichen und mit den Wunschzutaten belegen.

Ca. 20 Minuten bei 200° backen.

Lust das Rezept umzusetzen? Dann bestelle jetzt einach innerhalb unseres Liefergebietes die Zutaten:

Du bist hier: Startseite » Rezepte » Flammkuchen